kundenservice@eastek.de
Beziehen Sie direkt vom Hersteller

Counteasy Live Display®

Mit hochgenauen Zählsensoren ermitteln wir in Echtzeit die Anzahl von Besuchern z.B. in Räumen von Museen oder Öffentlichen Einrichtungen. Der Füllstand je Bereich wird live auf einem Monitor angezeigt, der Anzeigemodus ist dabei individuell als Drehzahlmesser oder Ampel, als Kreis oder Balken, der absolute Wert wird immer angezeigt.

Live Display

Zur Echtzeitanzeige von Personen in Räumen oder Gebäuden und von Fahrzeugen in Parkhäusern / Parkplätzen. Das Counteasy Live Display® zeigt Ihnen mit sehr hoher Genauigkeit, in Echtzeit, die Anzahl von Personen in Räumen oder Gebäuden. Zur Erfassung der Daten nutzen wir hochgenaue 3D Sensoren wie zum Beispiel XOVIS PC2.

Mögliche Einsatzszenarien

  • Die Steuerung von Servicekräften für bestimmte Bereiche kann leicht optimiert werden.
  • Ein Füllstand von einer maximal zulässigen Personenzahl in Räumen kann überwacht werden.
  • Im Falle eines Feuers kann den Einsatzkräften eine relativ genaue Zahl von Besuchern genannt werden um die Interventionskräfte entsprechend anzuweisen.


CLD-Box

Das Herzstück und zentraler Baustein ist die CLD-Box. An diese können Relais angeschlossen werden, welche lokal geschaltet werden, eine zusätzliche Spannungsversorgung für die Schaltung ist dann notwendig. Die CLD Box kann via IP mit dem CLD I/O Modul gekoppelt werden. So können Sie auch entfernt steuern und schalten. Die Steuerung der Raumtemparatur in Gebäuden ist ein typisches Beispiel. Eine Bussteuerung, angeschlossen an das CLD, erhält permanent Livedaten und veranlasst eine Absenkung der Temperatur und eine Anhebung der Temperatur. Auch für große Geschäfte wäre es nützlich zu wissen, wo sich die Kunden gerade befinden, um gezielter Personal zu steuern.

Mögliche Einsatzszenarien

  • Auf einem Event ist der Füllstand in den Zelten kritisch, entfernt werden die Schranken der Zufahrten geschlossen um keine weiteren Besucher mehr auf das Gelände zu lassen.
  • Die Besucheranzahl eines Kinos erreicht einen Schwellwert an dem der Gastro-Bereich 2 geöffnet werden muss.
  • In einem Museum halten sich zu viele Besucher in einem Raum auf, dieser muss geschlossen werden bis Anzahl (n) Besucher den Raum wieder verlassen haben.


In Raum 1 ist der Besucherstand unkritisch, in Raum 2 hat der Füllstand den kritischen Bereich erreicht. Der Zugang muss geschlossen werden, bis genügend Personen den Raum verlassen haben.
Das Personal ist immer live über den Zustand informiert
Schalten Sie Aktionen, manuell oder automatisch, lokal oder remote.

Technische Daten

CLD-Box:

  • A 900MHz quad-core ARM Cortex-A7 CPU
  • 1GB RAM
  • 4 USB ports
  • Full HDMI port
  • Ethernet port
  • Combined 3.5mm audio jack and composite video
  • Camera interface (CSI)
  • Display interface (DSI)
  • Micro SD card slot
  • VideoCore IV 3D graphics core
  • Betriebssystem Windows IOT Core


CLD I/O Modul:

E/A-Schnittstelle
8 konfigurierbare E/A-Ports Eingangs-Ports: min. -40 V Gleichstrom max. 40 V Gleichstrom Ausgangs-Ports: Open-Drain, max. Stromstärke: 100 mA, max. Spannung: 40 V Gleichstrom E/A-Funktion Eingang: Auslöser, Ausgang: Umschalter, Impuls

Audio
Audio-Streaming Zweiwege, Voll- und Halbduplex

Netzwerk
Sicherheit: Kennwortschutz, IP-Adressfilter, HTTPSa Verschlüsselung, Netzwerk-Zugriffskontrolle nach IEEE 802.1Xa , Digest-Authentifizierung, Benutzer-Zugriffsprotokoll Unterstützte Protokolle: IPv4/v6, HTTP, HTTPSa , SSL/TLSa , QoS Layer 3 DiffServ, FTP, SMTP, Bonjour, UPnP™, SNMPv1/v2c/v3 (MIB-II), DNS, DynDNS, NTP, RTSP, RTP, TCP, UDP, IGMP, RTCP, ICMP, DHCP, ARP, SOCKS

Gehäuse
Metallgehäuse, eigenständig oder Wandmontage

CLD I/O Modul:

Speicher
64 MB RAM, 128 MB Flash

Stromversorgung
8 bis 34 V Gleichstrom, max. 8,2 W oder 20 bis 24 V AC, max. 13,7 VA oder Power over Ethernet IEEE 802.3af/802.3at Typ 1 Klasse 3

Anschlüsse
RJ45 10BASE-T/100BASE-TX PoE Anschlussblöcke: Netzspannung (8 bis 34 V Gleichstrom/20 bis 24 V Wechselstrom), E/A, symmetrisches Mikrofon, Lautsprecherausgang, serieller RS-232-/RS-485-/RS-422-Port 3,5 mm Mikro-/Line-Eingang, 3,5 mm Line-Ausgang

Zulassungen
EN 55022 Klasse B, EN 61000-3-2, EN 61000-3-3, EN 55024, EN 61000-6-1, EN 61000-6-2, FCC Teil 15 Abschnitt B Klasse B, ICES-003 Klasse B, VCCI Klasse B, C-Tick AS/NZS CISPR 22 Klasse B, EN 60950-1 PS-T-Netzteil: EN 60950-1, CSA, C/US

Echtzeitanzeige von Personen in Räumen oder Gebäuden.